Was ist Diminished?

Diminished nennt sich eine bestimmte Tonanordnung bei (diatonischen) Mundharmonikas (Blues Harps). Durch die Technik des Bending kann mit der Diminished Stimmung die Harp voll chromatisch gespielt werden. Die genaue Intonation dieser gebogenen Töne erfordert allerdings ein hohes Maß an Übung.

Der Vorteil gegenüber herkömmlichen chromatischen Mundharmonikas (die im übrigen auch in Diminished gestimmt sein können) liegt meiner Ansicht nach im kraftvolleren, dynamischeren und runderen Klang der diatonischen Harp.

Musikstile

Die bei Blues Harps vorherrschende Richter-Stimmung und ihre Abwandlungen sind perfekt geeignet für Stücke, die in einer Tonart bleiben, vor allem aus den Bereichen Blues, Volksmusik, Folk, Rock und Funk.
Bei Genres mit komplizierteren Akkordstrukturen (z.B. Jazz, Tango, Latin, viele Pop- und einige Rocksongs) halte ich sie nicht für ideal.
Jedem, der vorhat diese Musikrichtungen in Angriff zu nehmen, kann ich eine Harpstimmung wärmstens empfehlen: Diminished.